Philipp im Interview bei „Domradio – Der Morgen“

Philip trägt eine dunkle Brille, ein Headset über seinem Kopf und ein Mikrofon vor seinem Mund. In einem schwarzen Polo Shirt sitzt er in einer Halle. Im Hintergrund erkennt man viele Leute. Sein Blick ist Richtung Spielfeld gewandt.

Die Augen sein für viele – Ein Interview mit Philipp Dienberg

Sportkommentatoren beschreiben nur selten, was genau auf dem Spielfeld passiert. Ein blinder Zuschauer kann einen sportlichen Wettkampf daher also oft nicht richtig verfolgen. Philipp Dienberg ist Blindenreporter und transportiert Emotion und Geschehen für blinde Sportfans.

Hier findet ihr das Interview im Audioformat: Interview Philipp Dienberg (T_OHR)

Artikel bei: Domradio.de vom 18.10.2019

<div class="title"><i class="fa fa-long-arrow-left"></i> Previous Post</div>

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*
*